Monthly Archives for Januar 2011

Mandanteninformation Sonderausgabe I-2011

Im Laufe des Jahres 2010 hat sich (wieder einmal) in vielen Bereichen des
Steuerrechts fachlich notwendiger Gesetzgebungsbedarf ergeben. Das Jahressteuergesetz
2010 greift diesen Bedarf auf und ergänzt ihn um weitere zwischenzeitlich
erforderlich gewordene steuerrechtliche Maßnahmen. Das Gesetz enthält
eine Vielzahl thematisch nicht oder nur partiell miteinander verbundene Einzelmaßnahmen.

Sollten Sie zur Umsetzung der Informationen oder zu sonstigen Themen Fragen
haben, sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne!

Blitzlicht_Sonderausgabe_I-2011_WEB

Mandanteninformation Januar 2011

Für den Monat Januar 2011 haben wir einige Entscheidungen ausgewählt, die Sie interessieren könnten oder möglicherweise sogar betreffen. Zum Beispiel:

Unternehmer, die die Privatnutzung ihres betrieblich genutzten Kraftfahrzeugs nach der sogenannten 1 %-Regelung ermitteln, müssen auch den pauschalen Abschlag für nicht mit Vorsteuer belastete Aufwendungen ansetzen. Der Ansatz der tatsächlichen Kosten ist nur möglich, wenn ein Fahrtenbuch geführt wird.

Der Gesetzgeber hat den Abzug von Verpflegungsmehraufwendungen auf einen Zeitraum von drei Monaten beschränkt. Der Bundesfinanzhof hält diese Typisierung für verfassungsgemäß.

Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Blitzlicht-Ausgabe oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Blitzlicht_01-2011_WEB