Monthly Archives for Juli 2010

Mandanteninformation August 2010

Für den Monat August 2010 haben wir einige Entscheidungen ausgewählt, die Sie interessieren könnten oder möglicherweise sogar betreffen. Zum Beispiel:

Die Übertragung von Wirtschaftsgütern zwischen sogenannten Schwesterpersonengesellschaften war bisher i. d. R. nicht ohne Aufdeckung der stillen Reserven möglich. Jetzt hat der Bundesfinanzhof aber ernstliche Zweifel an der Gewinnrealisierung. Es ist zu hoffen, dass die Unsicherheit bald beseitigt wird.

Das Abzugsverbot für gemischte Reisekosten wird weiter gelockert. Wesentlich dabei ist, dass (auch bei Auslandsgruppenreisen) die beruflichen und privaten Veranlassungsbeiträge objektiv voneinander abgrenzbar sind. Ist dies der Fall, ist eineAufteilung im Verhältnis der beruflichen und privaten Zeitanteile vorzunehmen.

Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Blitzlicht-Ausgabe oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Blitzlicht_08-2010_WEB